Area 5 Director Michael Bischoff zu Besuch in Augsburg

Das Motto des 102. Club-Treffens macht sich allerorten bemerkbar: Wandel. Es wabert durch das Wort des Tages, die Stehgreifreden – überhaupt liegt etwas Würziges in der Luft. Schon Hesse konstatierte in seinem berühmten Gedicht: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“.

Neben den Rollen im Club, wurden auch die höheren Ebenen der Toastmasters für das Amtsjahr 2019/2020 neu besetzt. Als frisch gebackener Area 5 Director nutzte Michael Bischoff am 10. Juli die Gelegenheit, den Power Speakern einen Besuch abzustatten. In seiner Rede erinnerte er an die ursprüngliche Idee, welcher die Toastmasters seit fast 100 Jahren folgen: Redet miteinander, damit die Welt besser wird. Um diese Idee umzusetzen, wurde ein Schulungskonzept entwickelt, bei dem je nach Bedürfnis klassische Rhetorik vermittelt wird, das aber vor allem dazu einlädt Führungsqualitäten zu entwickeln, kurz: Leadership. Angesicht von 352.000 Mitgliedern weltweit bedarf es allerdings Anstrengungen, damit alle der „Toastmasterei“ folgen, denn jede Session, jeder Wettbewerb folgt bestimmten Regeln.

Das sicherzustellen und die Clubs zu unterstützen, ist unter anderem Aufgabe des Area Directors. Als Area 5 Director ist Michael für die Region Ulm-Augsburg-Allgäu zuständig, die wiederum zur Division D (Deutschland Süd-Ost) und schließlich zum District 95 (Nord-Ost-Deutschland) gehört. Angesichts der Vielfalt des Angebots möchte Michael Orientierung bieten und den lokalen Toastmasters mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein ganz besonderes Anliegen sind ihm die Redner-Wettkämpfe: „Meine Aufgabe ist es auch, Stehgreifredner/Redner dazu zu animieren bei den Wettkämpfen teilzunehmen.“

v.l. Günter Haider (President), Carina Rappold (Vice President PR), Julian Engel (Vice President for Membership), Michael Bischoff (Area 5 Director), Daniel Bossert (Sergeant of Arms), Jutta Jung (Treasurer), Dietmar Stephan (Vice President of Education).
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.